Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

Sorgsamer umgehen mit Boden und Natur vor der Haustür

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017

Pressemitteilungen 2016

Pressemitteilungen 2015

Pressemitteilungen 2014

agilis: Ab November neuer kaufmännischer Geschäftsführer an Bord

Markus Schiefer tritt zum 1.11.2014 die Nachfolge von Dr. Michael Vulpius an
Zum 1. November wird Markus Schiefer (50) die Position des kaufmännischen Geschäftsführers bei agilis übernehmen. Gemeinsam mit agilis-Geschäftsführer Dietmar Knerr wird er künftig die Geschicke des Eisenbahnverkehrsunternehmens mit Sitz in Regensburg, das für rund 10 Prozent des Regionalverkehrs auf Bayerns Schienen verantwortlich ist, lenken. Markus Schiefer tritt die Nachfolge von Dr. Michael Vulpius an, der seit April 2014 die Geschäftsführung der Muttergesellschaft BeNEX übernommen hat und zur Sicherung des nahtlosen Übergangs noch bis April 2015 Mitglied der agilis-Geschäftsführung bleibt.
Markus Schiefer, geboren in Biberach a. d. Riß, Dipl.-Betriebswirt (BA), verfügt über breit gefächerte, kaufmännische Führungserfahrungen und kann nachhaltige Erfolge in der Steuerung und Ausrichtung von Unternehmen in unterschiedlichen Branchen nachweisen, unter anderem im Dienstleistungsbereich und in der industriellen Instandhaltung.
Markus Schiefer: "Nach meinem Verständnis erfordert eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung über eine ausgeprägte Kundenorientierung und ein hohes Qualitätsbewusstsein hinaus vor allem eine stabile finanzielle Basis, effiziente Geschäftsprozesse und damit eine wettbewerbsfähige Kostenstruktur. Dies alles sehe ich bei agilis auf gutem Niveau und freue mich darauf, mit meinen Erfahrungen zusätzliche Impulse zu setzen."
Dr. Michael Vulpius, Geschäftsführer BeNEX: „Die BeNEX als agilis-Gesellschafterin freut sich, mit Herrn Schiefer einen kaufmännisch hoch kompetenten und erfahrenen Kollegen für agilis und die gesamte BeNEX-Gruppe gefunden zu haben. Die Dynamik, der Markt- und der Qualitätsanspruch von agilis wie der BeNEX-Gruppe sind gerade auch für Branchen-Quereinsteiger in hohem Maße attraktiv.“