Zur Startseite

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

Bund Naturschutz aktiv gegen Freihandelsabkommen und Gentechnik und für Bio-Produkte

Diese Woche ist der  Bund Naturschutz täglich mit einem Aktionsstand in der Straubinger Innenstadt gegen Freihandelsabkommen und Gentechnik aktiv, so am heutigen Mittwoch am Theresien – und die restlichen Tage am Steiner-Thor-Platz. Unter seinem Leitspruch „Die Erde braucht Freunde“ informiert er über seine Projekte und Aktivitäten

 

So erhält man dort Unterschriftenlisten gegen Ausbreitung von Gentechnik durch Freihandels- und Investitionsabkommen TTIP und CETA und man vor Ort wie auch unter www.bund-naturschutz.de/aktionen/stoppt-ttip-und-ceta.html online dagegen unterschreiben.

Auch erfährt man dort, warum Bio ist besser als Nicht-Bio und erhält die Liste der örtlichen Bio-Einkaufsquellen. Diese gibt es auch im Infopaket Bio-Basis beim BN, Albrechtsgasse 3, 94315 Straubing, Tel 09421/2512.