Zur Startseite

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

Sorgsamer umgehen mit Boden und Natur vor der Haustür

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017

Pressemitteilungen 2016

Pressemitteilungen 2015

Pressemitteilungen 2014

Tee & Kaffee in BIO & FAIR-Qualität: Warme Getränke für kalte Tage

 

Tees in BIO & FAIR-Qualität als geeignete Getränke für kalte Tage empfiehlt der Bund Naturschutz (BN). Ob Schwarzer, Grüner, Weisser, Rotbusch- oder verschiedenste Kräutertee-Sorten, alle sind sie in Naturkostgeschäften aus kontrolliert biologischer fairer Erzeugung erhältlich. Sie wärmen alle, die einen beleben und erfrischen zugleich, andere beruhigen. Der Gesundheit in vielfältigen Anwendungsgebieten dienlich sind natürlich Tees aus Heilkräutern wie Salbei, Spitzwegerich, Thymian und vielen weiteren. Vor

allem im Winter beliebt ist auch das indische Nationalgetränk Chai, der heizt ganz schön ein! Während Tees aus konventionellem Anbau mit Spritzmittelrückständen belastet und mit künstlichen Aromen versetzt sein können, sind diese für Bio-Tees tabu.

Auch konventionell hergestellter Kaffee werde weiterhin größtenteils wie seit Jahrzehnten mit hohen Pestizidbelastungen der Umwelt  und Gesundheitsgefährdung für Landarbeiter und Konsumenten erkauft, wogegen man mit Bio-Kaffee auf der sicheren Seite sei.

Ein Bio-Infopaket „Kaffee & Tee“ gibt es beim BN, Albrechtsgasse 3, 94315 Straubing, Tel. 09421/2512, Fax 09421/963910, straubing@bund-naturschutz.de für 5 € als Schein oder Briefmarken oder Vorabüberweisung von auf das Konto auf das Konto des BN, Sparkasse Niederbayern-Mitte, BLZ 74250000; IBAN DE03 7425 0000 0000 461251, SWIFT-BIC BYLADEM1SRG mit vollständiger Absenderangabe und Kennwort „IP Kaffee/Tee“.