Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

Sorgsamer umgehen mit Boden und Natur vor der Haustür

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017

Pressemitteilungen 2016

Pressemitteilungen 2015

Pressemitteilungen 2014

BUND Naturschutz mit fast drei Dutzend TeilnehmerInnen am Schwarzen Regen von Gumpenried zur Schnitzmühle unterwegs

BUND setzt sich mit Wanderung durch "Bayerisch Kanada" für Bahn-Dauerbetrieb der Strecke Gotteszell-Viechtach ein

Fast drei Dutzend TeilnehmerInnen erwanderten am Sonntag mit dem BUND Naturschutz (BN) im Rahmen der Bayern Tour Natur einen der schönsten Flussabschnitte am Schwarzen Regen von Gumpenried zur Schnitzmühle.

 

Nach der Anreise mit der Waldbahn auf der reaktivierten der Bahnstrecke Gotteszell - Viechtach gab es unterwegs herrliche Ausblicke zum wildromantischen Fluss. Die TeilnehmerInnen zeigten sich verwundert, dass der RBO-/ VSL-Bus der Linie Viechtach – Straubing, mit der man direkt nach Straubing zurückfuhr, nicht bis zum Viechtacher Bahnhof fährt, womit man einen direkten Anschluss von und zur Waldbahn hätte.


Der zweite BN-Kreisvorsitzende Johann Meindorfer verwies auf mehrfache ungehörte Vorstösse an die Regionalbus Ostbayern GmbH (RBO), die Landratsämter Straubing-Bogen und Regen sowie Kommunalpolitiker und Abgeordnete zu einer weitaus besseren Verknüpfung der VSL-Linie Straubing - Viechtach mit der reaktivierten der Bahnstrecke Viechtach-Gotteszell direkt am Viechtacher Bahnhof

 

BUND pocht darüber hinaus auf einen stündlichen Taktverkehr Viechtach – Sankt Englmar - Neukirchen / Schwarzach - Bogen (– Straubing) für eine gute Bahn - und ÖPNV-Erschliessung sowie -/Erreichbarkeit dieser touristisch interessanten Region im nördlichen Landkreis Straubing-Bogen und im n Landkreis Regen


Der BUND Naturschutz wollte mit der Wanderung durch "Bayerisch Kanada" auch vor Augen führen, dass herausragend schöne Landschaften vor der Haustür. mit Bus und Bahn erreichbar sind. Denn gerade im Freizeitsektor bedürfe es zum Erreichen der Energiewende- und Klimaschutzziele zur Verkehrsvermeidung und Verkehrsverlagerung eines vielfachen Umstiegs auf die umweltfreundlichsten Verkehrsträger Füsse, Fahrrad, Bus und Bahn, wo immer möglich


So fordert der BUND endlich die Umsetzung des von MdB a. D. Hinsken versprochenen E-Bus-Shuttle-Projekt in Verknüpfung mit der Bahn ab Viechtach und unterstützt den Bahn-Dauerbetrieb auf der reaktivierten Strecke Gotteszell-Viechtach.


Ein Infopaket mit Ausflugstipps gibt es beim BN, Albrechtsgasse 3, 94315 Straubing, Tel 09421/2512, straubing@bund-naturschutz.de für 5 € als Schein, in Briefmarken oder Vorabüberweisung auf das Konto 461251 des BN, Sparkasse Niederbayern-Mitte, BLZ 74250000 IBAN DE03 7425 0000 0000 461251, BIC BYLADEM1SRG mit vollständiger Absenderangabe und Kennwort „IP Ausflüge“.