Zur Startseite

Umweltbildung

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

Vortrag beim BN über Schmetterlinge in alpinen Lebensräumen

Am Donnerstag, den 19. April 2012, findet um 19:00 Uhr im Großen Vortragssaal der Gaststätte Gäubodenhof am Theresienplatz ein Vortrag des bekannten Schmetterlings-Experten Ralph Sturm über Schmetterlinge der Gebirge statt, zu dem bei freiem Eintritt alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Die hohe Vielfalt an unterschiedlichen Lebensräumen in Gebirgen ist bedingt durch die teils extremen Höhenlagen und die daraus resultierenden Temperaturunterschiede. Im Laufe der Evolution haben sich nur wenige Spezialisten aus Fauna und Flora an derartig wechselnde Bedingungen wie Temperatur, Feuchtigkeit, Vegetation und Wetter anpassen können. Die Schmetterlinge in alpinen und hochalpinen Biotopstrukturen wie Felsfluren, Matten und Hochmooren entwickelten erstaunliche Fähigkeiten und Strategien, um in dieser teils fast lebensfeindlichen Umgebung überleben zu können. In diesem Vortrag werden ausgewählte, typisch alpine Arten sowie deren gesamter Entwicklungszyklus vorgestellt. Die extreme Anpassung an den jeweiligen Lebensraum und die  dort herrschenden Faktoren wird anhand von Makrofotos und etlichen Filmsequenzen detailliert aufgezeigt. Die meisten der alpinen Schmetterlingsarten sind eng an ihren Lebensraum gebunden und heute in ihrem Bestand stark gefährdet. Sie können nicht in anders gestaltete Biotope ausweichen und bedürfen tiefgreifender Schutzmaßnahmen, um sie vor dem Aussterben zu bewahren. Veranstalter ist die Bund Naturschutz Kreisgruppe Straubing Bogen, die im Anschluß an den Vortrag  ihre Jahreshauptversammlung abhalten wird. Ein Infopaket „Schmetterlinge“ gibt es beim BN, Albrechtsgasse 3, 94315 Straubing, Tel. 09421/2512, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr, Mail straubing@bund-naturschutz.de, Fax 09421/963910, gegen einen Kostenbeitrag von  3 € in Briefmarken oder gegen Vorabüberweisung  auf das Konto 461251 des BN, Sparkasse Niederbayern-Mitte, BLZ 74250000 mit Vermerk „IPSchmetterlinge“ und vollständiger Absenderangabe.