Zur Startseite

Umweltbildung

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

Für Kurzentschlossene noch freie Plätze beim BN-Reiseprogramm 2010 – Infos und Biohotels-Katalog beim BN erhältlich

Für die nächsten BN-Reisen gibt es für Kurzentschlossene noch freie Plätze: nach Polen, Litauen und Rumänien. „Das Fliegen überlassen wir dabei den Bienen, wir bieten möglichst ökologische Reisen im Einklang mit der Natur an“, so der Bund Naturschutz . Die Reise zu Polens und Litauens Naturwunder vom 10. - 21. August etwa bietet fünf Nationalparke, fünf Naturparadiese mit Mooren, verzweigten Flüssen und Seen. Im Nationalpark von Bialowieza wächst der urtümlichste Wald Europas. Auf den riesigen Wanderdünen der Kurischen Nehrung erlebt man eine Welt aus Sand, Himmel und Meer. Ausflüge und Wanderungen erschließen die Naturvielfalt des Baltikums.

Siebenbürgen und Transsilvanien - das "Land hinter den Wäldern" – erwartet die Teilnehmer vom  11. - 21. August mit Wehrkirchen, mittelalterlichen Städten und lieblichen Dorfidyllen auf. Die faszinierende Region am Ostrand des Abendlandes liegt seit jeher am Kreuzungspunkt zwischen Völkern und Religionen. In den unberührten Wäldern leben Wolf, Luchs und Bär.

Die Reise Donaudelta - Vogelparadies am Ostrand Europas führt von der trocken-warmen Dobrogea-Steppe mit dem Nationalpark Macin zum riesigen Donaudelta. Mit einem Hausboot gleitet man auf den gewundenen Flussarmen und Kanälen durch die größte Schilfwildnis der Welt. Mit etwas Glück beobachten Sie Rosa- und Krauskopfpelikane, Seeadler, Blauracken und Bienenfresser.

Beim Bund Naturschutz ist der aktuelle BN-Reisekatalog 2010 erhältlich mit Reiseangeboten in solche einzigartige Natur- und Kulturlandschaften.

Dass der BN beim Reisen das extrem klimaschädliche Urlaubs-Fliegen lieber den Bienen und Vögeln überlässt, war immer so und ist aktueller denn je! Dies ist nicht nur eine Frage des Klimaschutzes, sondern auch eine Frage von Qualität und Stil, den „Traum vom Fliegen für 20 Euro auf Kosten der Zukunft“ gibt es allenfalls als informatives Faltblatt beigelegt. Wie lassen sich Natur und weite Landschaft besser erfahren, als land- oder seegebunden, fragt man beim BN. Auch das aktuelle Biohotel-Angebot gibt es im Infopaket „Reisen“ mit Reiseangebote zu 60 teilnehmenden Bio-Pensionen, -Hotels und -Bauernhöfen in verschiedensten Landschaften Mitteleuropas, von der autofreien Nordseeinsel Juist über Ziele auf Rügen und an der Ostsee, den Nationalparks Bayerischer und Kellerwald, bis zum Elsass, Südtirol und den österreichischen und Schweizer Alpen. Ein Infopaket „Reisen“ mit dem aktuellen BN-Reisekatalog 2010 gibt es gegen Spende beim Bund Naturschutz, Ludwigsplatz 14 (Eingang Albrechtsgasse), 94315 Straubing, Tel. 09421/2512, Fax 09421/963910, Mail straubing@bund-naturschutz.de. Gegen einen Kostenbeitrag von  3 €  in Briefmarken oder gegen Vorabüberweisung  auf das Konto 461251 des BN, Sparkasse Niederbayern-Mitte, BLZ 74250000 mit vollständiger Absenderangabe und dem Stichwort „Infopaket Reisen“ wird es auch gerne zugesandt.  Die Öffnungszeiten beim BN sind von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr,  Samstag von 9 bis 14 Uhr. Informationen im Internet gibt es unter www.service.bund-naturschutz.de, www.fahrziel-natur.de  und www.biohotels.info.

Mit freundlichen Grüßen

Johann Meindorfer