Zur Startseite

Umweltbildung

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

BN ruft zu Unterschriften gegen Patente und Gentechnik in Landwirtschaft, Futter- und Nahrungsmitteln auf - Keine Patente und Gentechnik in Landwirtschaft, Futter- und Nahrungsmitteln!

Bund Naturschutz (BN) und weitere Verbände rufen zu Unterschriften gegen Patente und Gentechnik in Landwirtschaft, Futter- und Nahrungsmitteln auf. Sie wollen damit ein klares Signal an Politiker geben und für die Abschaffung von Patenten auf Saatgut, Tiere und Lebensmittel eintreten.
Sie sprechen sich gegen Patente auf Brokkoli, Schweine und generell von Züchtungsverfahren und –material für alle Tiere und Pflanzen aus. Unter www.bund-naturschutz.de und www.keinpatent.de/uploads/media/Brief_EU_und_Unterschriftenliste_kl_01.pdf gibt es einen offenen Brief an die Mitglieder des Europäischen Parlaments und die Europäische Kommission zur Unterschrift gegen solche Patente, Das Patentamt hatte bereits ein Patent auf die Zucht normaler, konventioneller Schweine erteilt. Damit versuchen die Firmen Kontrolle über die Landwirtschaft, die Tier- und Pflanzenzucht sowie wie Lebensmittelproduktion zu übernehmen.  Das Patentrecht wird laut BN dazu missbraucht, um neue globale Abhängigkeiten zu schaffen. Durch Patente auf Saatgut, Nutztiere, Lebens- und Futtermittel können die Preise steigen und die Nahrungsmittelkrise in den Entwicklungsländern verschärft werden.. Der BN spricht sich auch überhaupt gegen Gentechnik in Landwirtschaft, Futter- und Nahrungsmitteln aus und rät zum Einkauf von gentechnikfrei produzierten Bio- Lebensmitteln. Bio-Lebensmittel bieten aber noch andere Vorzüge, denn sie stehen für Gesundheit, sauberes Wasser, giftfreie Böden und artgerechte Tierhaltung. Ein Infopaket Gentechnik mit der Liste gibt es gegen Briefmarken oder Vorab- Überweisung von 3 € auf das BN-Konto 461251 bei der Sparkasse Niederbayern-Mitte BLZ 742 500 00 bei Bestellung mit genauer Absenderangabe und Kennwort „IP Bio“ unter Tel. 09421/2512, Fax 09421/963910 oder straubing@bund-naturschutz.de. Kostenlos erhältlich ist das Infopaket beim BN, Albrechtsgasse 3, 94315 Straubing, Montag bis Freitag von 9 -17 Uhr, Samstag 14 Uhr. Dort liegen auch die
Unterschriftenlisten zum Unterschreiben oder Mitnehmen auf, sie sind auch in dem Infopaket enthalte
n.

Mit freundlichen Grüssen

Johann Meindorfer