Zur Startseite

Umweltbildung

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

16.11.2012 Neuer Donaukalender 2013 zeigt Schönheit der Donau und ihrer Inseln und Strände

Schönes Mitbringsel für vielerlei Anlässe mit 12 Monatsmotiven als Postkarten zum Herausnehmen. - Infopaket "Donau und Flussauen in Bayern" mit Film "Donauzeiten im Straubinger Land"  beim BN erhältlich.

Der neue Donaukalender 2013 zeigt die Schönheit der Donau und ihrer Inseln und Strände auf 12 Monatsmotiven als herausnehmbare Postkarten auf – ein schönes Mitbringsel für vielerlei Anlässe.

Die Freundinnen der Donau und der Bund Naturschutz (BN) wollen damit auf die Schönheiten sowie den ökologischen Wert des heimatlichen Stromes Donau und der Auwälder hinzuweisen und den staustufengestützten Ausbau verhindern. Mit der Zerstörung des frei fließenden Flusses gehe Unwiederbringliches verloren - nicht nur die Lebensgrundlage der Auwälder, sondern auch der Wert der heimischen Landschaft für den Menschen. Denn ein staustufengestützter Ausbau hätte nicht nur einen unkalkulierbaren Einfluss auf den Grundwasserspiegel, sondern auch auf die Wasserqualität, die vor allem durch die Auwälder gewährleistet wird.

Der Film "Donauzeiten im Straubinger Land" von Karl-Heinz Hammer ist als DVD ebenfalls beim BN erhältlich. Er stellt in beeindruckenden Tier-, Pflanzen- und Landschaftsaufnahmen das wertvolle Potential der Donaulandschaft dar. Eine BUND-Studie entwirft Visionen für die fünf großen Flussgebiete von Oder, Elbe, Weser, Rhein und Donau. Denn unseren Bächen, Flüssen und Strömen gehe es schlechter als gemeinhin  angenommen.. Etliche Fließgewässer seien durch Querbauwerke wie Schleusen und Wehre zerstückelt, durch Dämme von ihren Auen getrennt oder durch Nährstoffe und Schadstoffe stark belastet. Die Umsetzung der Wasser-Rahmenrichtlinie, die diese Übel angehen und neuen Schwung in Europas Flusspolitik bringen sollte, komme kaum, so der BN. Eine Initiative des Bayerischen Heimattages und des BN fordert ein UNESCO-Welterbe „Natur- und Kulturlandschaft niederbayerische Donau“  und sammelt dafür Unterschriften mit einer Liste, die dem Infopaket beiliegt.  

Beim BN, Albrechtsgasse 3, 94315 Straubing, Tel. 09421/2512, Fax 09421/963910. straubing@bund-naturschutz.de,  gibt es von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, Samstag bis 13 Uhr die DVD für 14 €, den Kalender für 8,50 €, das Infopaket "Donau" kostenlos. Versand bei  genauer Absenderangabe und Kennwort „IP Donau / Donaukalender / Film“ gegen Briefmarken, Geldschein oder Vorab-Überweisung von 10 € für den Donaukalender mit Infopaket "Donau", 20 € für DVD inklusive Infopaket "Donau" und 25 € für alle drei Medien zusammen auf das Konto 461251 bei der Sparkasse Niederbayern-Mitte, BLZ 74250000.

Mit freundlichen Grüßen

Johann Meindorfer