Zur Startseite

Umweltbildung

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

Wettbewerb für Schüler der 3. bis 10. Klasse „Bio find ich kuh-l“ hin – Bio-Infos beim BN erhältlich - Berlin- Klassenreise und Bio-Überraschungskisten zu gewinnen

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) lobt den bundesweiten Schülerwettbewerb "Bio find ich Kuh-l" aus, informiert der Bund Naturschutz (BN).

Dabei werden Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 aller Schulformen wieder eingeladen, sich mit den Themen Ökologischer Landbau und ökologische Ernährung auseinanderzusetzen. Unter dem Motto "Bio+Fair – damit erreichen wir mehr!" sollen Kinder und Jugendliche herausfinden, welche Werte hinter "Bio" stehen. Sie sollen zum Beispiel den Fragen nachgehen: Was bedeutet eigentlich fair für die Qualität von Biolebensmitteln und ihre Produktion und was heißt fairer Umgang mit Mensch, Tier und Natur? Welche "Mehrwerte" bietet Bio für die Natur, die Umwelt die Gesellschaft? Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 3 bis 10 aller Schulformen. Egal, ob im Klassenverband, in der Kleingruppe oder als Solist. Auch außerschulische Gruppen sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Die Art des Beitrages ist weitgehend freigestellt. Egal ob Plakat, Website, Spiel oder selbst geschriebenes Lied – die Ergebnisse können in vielerlei Form einge­reicht werden. Einsendeschluss ist der 20. April 2010. Infos gibt es unter www.bio-find-ich-kuhl.de. Eine fachkundige Jury entscheidet, wer sich über die Trophäe „Kuh-le Kuh“ in Gold und eine 3-tägige Berlin- Klassenreise freuen darf. Weitere Preise: „Kuh-le Kühe“ in Silber und Bronze, Tagesausflüge, Sachpreise und Bio-Überraschungskisten. Teilnahmebedingungen und Infos zum Wettbewerb finden sich unter www.bio-find-ich-kuhl.de; unterwww.oekolandbau.de gibt es grundlegende Infos zu Biolebensmitteln. Ein Infopaket „BIO“ mit nützlichen Infos gibt es kostenlos beim Bund Naturschutz, Ludwigsplatz 14 (Eingang Albrechtsgas-se), 94315 Straubing, Tel. 09421/2512, Fax 09421/963910, Mail straubing@bund-naturschutz.de. Es wird gegen 3 €  in Briefmarken oder gegen Vorabüberweisung  auf das Konto 461251 des BN, Sparkasse Niederbayern-Mitte, BLZ 74250000 mit vollständiger Absenderangabe und Stichwort „BIO“-Info  auch   zugesandt.  Die Öffnungszeiten beim BN sind von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr,  Samstag  bis 14 Uhr.

Mit freundlichen Grüssen

Johann Meindorfer