Zur Startseite

Umweltbildung

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

BN hat Agrarindustrie, Massentierhaltung, Billig- und Flächenfraß gründlich satt

Dass der BN auch rund um Straubing Agrarindustrie, Massentierhaltung und Flächenfraß gründlich satt hat, zeigte die Kreisgruppe am Samstag bei der Gross-Demonstration „Mir hams satt!“ in München deutliche Präsenz.   

Mit über 8.000 Teilnehmern von Verbraucher- und Umweltschutzverbänden, kritischen Bauernverbänden und entwicklungspolitischen Organisationen forderte man den Stopp neuer Massentierhaltungsanlagen, gentechnisch veränderter Pflanzen und der weiteren Zubetonierung und Verlärmung der Landschaft. Unnötige und schädliche Verkehrsprojekte wie Flughäfen und Fernstrassenbau müssten unterbleiben, bäuerliche Landwirtschaft und Imkerei müssten vor den Agrar‐ und Chemiekonzernen geschützt werden, die mit Monokulturen, Futtermittelimporten,  immensen Pestizideinsätzen und Fleischexporten aus Massentierhaltungsanlagen allen schadeten.  Dem Verlust von täglich 18 Hektar Land für neue Straßen, Einfamilienhaus- und Gewerbegebiete auf der grünen Wiese müsse tatkräftig in einer grossen Verbändeallianz gegengesteuert werden. Nötig sei dies auch rund um Straubing, wo man vielerlei Fehlentwicklungen konfrontiert sei.

Mit freundlichen Grüssen

Johann Meindorfer

2. Kreisvorsitzender