Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

Sorgsamer umgehen mit Boden und Natur vor der Haustür

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017

Pressemitteilungen 2016

Pressemitteilungen 2015

Pressemitteilungen 2014

Exkursion des BUND Naturschutz zum Naturland-Hof Heribert Huber nach Rain-Dürnhart am Montag, 6. Mai Gesunder Boden, gesunde Pflanze, gesunder Mensch – und wie hängt das zusammen?

Am heutigen Montag, den 06.05.2019, veranstaltet der BUND Naturschutz (BN) im Rahmen der Bayern Tour Natur eine Exkursion zum Naturland-Hof Huber nach Dürnhart bei Rain. Biolandwirt Heribert Huber erläutert bei einer Hofführung Anwendung und Wirkweise des biologischen Pflanzenschutzes, den Einsatz von Komposttees und Fermenten im Garten und auch, wie mit biologischen Mitteln die Abwehrkräfte des durch den Buchsbaumzünslers bedrohten Buchsbaumes erhöht werden können.

Der BUND Naturschutz als der Nachhaltigkeitsverband in Bayern empfiehlt jederzeit und beständig den gezielten Kauf von Lebensmitteln, Obst und Gemüse aus biologischem Anbau.

Er unterstützt den ökologischen Landbau als gesundheits-, klima- und umweltverträglichste und damit zukunftsfähigste Form der Landwirtschaft und wendet sich vehement gegen Agrarindustrie, Massentierhaltung.

Dem genau gegenüberstehend hat der BUND höchsten Respekt vor der Leistung unserer zu Natur und Tieren grundanständigen bodenständigen Biobauern und Bioverarbeiter,

Die Exkursion ist umweltfreundlich als Fahrradtour ab Straubing geplant. Treffpunkt für Fahrradfahrer ab Straubing ist um 17:00 Uhr am Pavillon des Tiergarten-Parkplatzes. Für alle anderen Teilnehmer ist Treffpunkt und Beginn der Führung um 17:30 Uhr am Naturland-Hof Huber, Schafhöfener Str. 9, 94369 Rain-Dürnhart. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Verkehrstüchtige Fahrräder sind für die Fahrt erforderlich; seitens des BN wird keine Haftung für Unfälle und sonstige Schäden übernommen, bei Regenwetter wird kurzfristige Absage der gemeinsamen Fahrradtour vorbehalten.