Zur Startseite

BN nimmt Stellung ...

  • Übersicht
  • Donauausbau
  • Hochwasser
  • Rettenbach
  • Windenergie SR-BOG

Sorgsamer umgehen mit Boden und Natur vor der Haustür

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017

Pressemitteilungen 2016

Pressemitteilungen 2015

Pressemitteilungen 2014

Zu Gäubodenvolksfest und Ostbayernschau geht´s günstig und bequem mit Fahrrad, Bus und Bahn

Späte Rückfahrmöglichkeiten Richtung Straubing-Ost,-Ittling und Bogen um 22:40, 23:40 und 0:40 Uhr

Bahnreisende können kostenlosen Shuttle-Bus vom Bahnhof zum Festplatz im 20-Minuten-Takt gratis benutzen

Stadtbus-Volksfestticket und Volksfest-Sonderlinien bis nach Mitternacht und Landkreis-Volksfestbusse

Umstieg auf die umweltverträglichsten Verkehrsträger Fahrrad, Bus und Bahn ist bestes Rezept gegen Stau und Parkplatzmangel  

Zum Gäubodenvolksfest vom Freitag, 9. bis Montag, 19. August und zur Ostbayernschau in Straubing geht´s am besten mit Bahn und Bus, empfiehlt der Verkehrsclub Deutschland (VCD. Um Staus, Parkplatzsuche und Parkgebühren zu vermeiden, empfiehlt sich die Anreise per Bahn. Die Gäubodenbahn verdichtet in der Volksfestzeit das Zugangebot aus Richtung Bogen, Ittling und Straubing-Ost auf einen Stundentakt bis in die Nachtstunden. Volksfestliebhaber können die Öffnungszeiten also voll auskosten. 

Im DB-Reisezentrum im Bahnhof, im Verkehrsbüro der Stadtwerke Straubing in der Heerstrasse 43, im Anzeigenservice Straubinger Tagblatt am Ludwigsplatz, sowie in allen Stadtbussen (dort für 24,50 €), an der OMV-Tankstelle am Stadtgraben 104 ab 09. August 2019 beim Infostand der Stadtwerke am Busbahnhof am Hagen, beim Amt für Tourismus in der Fraunhoferstrasse wie auch gibt es dazu ein günstiges Volksfest-Ticket der Stadtwerke, das 11 Tage lang den jeweiligen Inhaber zu beliebig vielen Fahrten mit den Stadtbussen im Regelverkehr wie bei den Sonderfahrten zum Volksfest berechtigt. Es kostet 23,50 €, darin enthalten ist ein Getränkegutschein im Wert für 1 Maß Bier oder alkoholfreies Getränk, der in allen Festzelten eingelöst werden kann. Und vielleicht darf's a bisserl mehr sein“: Für nur 20,50 Euro mehr kann man 24 Tage länger – bis 9.September: Stadtbusfahren mit dem Gäubodenvolksfest-Ticket PLUS. Dieses Ticket gilt ebenfalls ab Freitag, 9. August ganztägig auf allen Stadtbuslinien bis 9.September. Das Angebot kostet 44 €. Auch hier ist ein Gutschein für 1 Maß Bier oder 1 Liter alkoholfreies Getränk enthalten.  

Mit dem Volksfest-Sonderfahrplan bieten sich zusätzlich zum regulären Stadtbus-Stunden- und Halbstundentakt – auch am Sonn- und Feiertag - viele spezielle Fahrmöglichkeiten mit Rückfahrten bis nach Mitternacht vom Busbahnhof Am Hagen. Werktags tagsüber erreicht man das Festgelände mit allen 4 Stadtbuslinien über die Haltestelle Ludwigsplatz mit kurzem Fußweg oder mit der Volksfestbuslinie 1 zu Fuss ab der Haltestelle Mahkornstrasse bzw. mit der Volksfestbuslinie 3 zu Fuss ab der Haltestelle Viereckmühlstrasse am Theresiencenter und mit der Volksfestbuslinie 4 ab der Haltestelle: AOK nach Süden. Der Volksfest-Sonderfahrplan außerhalb der regulären Stadtbus-Betriebszeiten bietet zusätzliche Fahrmöglichkeiten direkt zum und vom Busbahnhof Am Hagen (westlich hinter dem Theater Am Hagen) mit Rückfahrten bis nach Mitternacht. Volksfest-Sonderfahrpläne finden sich an den regulären Stadtbus-Haltestellen, der Sonderfahrplan ist auch im Straubinger Amt für Tourismus sowie im Internet unter www.stadtwerke-straubing.com.

Nach Straubing-Ost, -Ittling und Bogen sind die letzten Abfahrten um 22:40, 23:40 und 0:40 Uhr, für ausgiebige Nachtschwärmer von Montag bis Freitag (nicht am 15. August) auch noch in der Früh um 4:38 und von Montag bis Samstag um 5:38 Uhr (nicht am 15. August), Montag bis Freitag 6:36 sowie täglich um 7:29 Uhr. Auf der Gäubodenbahn gilt das - Gäubodenbahn Ticket für 8,50 € pro Person, Montag bis Freitag ab 9 Uhr, Samstag und Sonntag und am Feiertag 15.08. ohne Zeitbegrenzung. Bahnreisende können den kostenlosen Shuttle-Bus vom Bahnhof zum Festplatz im 20-Minuten-Takt gratis benutzen.